Haben Sie ein erhöhtes Risiko? Das ist schnell festgestellt:    Risikostufe Beim Sonnenbaden haben Sie keine Probleme, Ihre Haut bräunt leicht? 1 Leberflecken: Haben Sie nicht? 1 Leberflecken: Haben Sie? Aber die sind schon ewig unverändert? 1 Ihre Leberflecken sind kleiner als 2 mm? 1 Sie sind sehr blass und haben viele Sommersprossen? 2 Sie haben Verwandte, die sehr blass sind und viele Sommersprossen haben? 2 Sie erleiden leicht einen Sonnenbrand? 2 Sie haben Pigmentmale, die größer sind als 2 mm? 2 Sie haben ein angeborenes Pigmentmal, das größer ist als 2 cm? 3 Sie haben ein Pigmentmal, das in letzter Zeit neu entstanden ist? 3 Sie haben das Gefühl, dass mit einem Ihrer Pigmentmale "etwas" nicht stimmt? 3   Risikostufe 1: Ihr Melanom-Risiko ist nicht erhöht. Risikostufe 2: Ihr Risiko ist erhöht. Untersuchen Sie sich regelmäßig selbst und achten Sie auf jede Veränderung - vor allem bei der Größe. Risikostufe 3: Das kann gefährlich sein. Bitte suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.