GEMEINSCHAFTSPRAXIS Dr. med. Stefanie Montag Dr. med. Sandra Diesler Priv.-Doz. Dr. med. Heinz W. Niedecken (angestellter Arzt) Hautärzte - Allergologie Dermatologisch - Allergologisches Labor
Keramikerstr. 61 53359 Rheinbach Telefon: 02226 / 16583 Fax: 02226 / 16586
UV-LICHT BESTRAHLUNG Eine der grundlegenden Behandlungsformen bei Hauterkrankungen ist die Bestrahlung mit ultraviolettem Licht (UV-Licht). Hierbei wird ein Teil des Sonnenlichtspektrums zur Behandlung eingesetzt (selektive UV-Fototherapie — 311 nm oder UVA). Wir verfügen über ein kombiniertes UV-B und UV-A Ganzkörperbestrahlungsgerät der Firma Medisun. Die UVA- und UVB-311-Phototherapie kann einzeln oder auch kombiniert zur Behandlung vieler Hauterkrankungen angewandt werden. Hierzu gehören sowohl pustulöse Hauterkrankungen wie z.B. die Psoriasis (Schuppenflechte) oder auch ekzematöse Erkrankungen wie die Neurodermitis oder Erkrankungen des allergischen Formenkreises. Bei der Bestrahlung mit UVB-311 handelt es sich um eine schonende Bestrahlung mit dem relativ kurzwelligen, schmalbandigen Anteil des UV-Lichtes (Wellenlänge 310-315 nm). Dieser Wellenlängenbereich führt zu einer Herunterregulierung des Immunsystems in der Haut und wirkt insbesondere wachstumshemmend auf Zellen der oberen Hautschichten, was schließlich zu einer Befundbesserung oder auch Abheilung der entzündlichen Hautveränderungen führt. Das UVA-Licht dringt bei einer Wellenlänge von 315-400 nm etwas tiefer in die Haut ein und wirkt so insbesondere antiendzündlich und wachstumshemmend auch auf tiefer in der Haut liegende Entzündungszellen. Die UVA-Bestrahlung führt auch zu einer sichtbaren Bräunung. Außer zur Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen kann die UVA und UVB-311-Phototherapie auch zum sogenannten ‚Hardening‘, also zum ‚Abhärten‘ vor der UV-Strahlung eingesetzt werden. Dies ist unter anderem sinnvoll bei Patienten mit Sonnenallergien. Eine ‚Hardening-Therapie‘ sollte 3-4 Wochen vor dem Sommerurlaub begonnen werden und wird für jeden Patienten individuell vom Hautarzt dosiert. Darüber hinaus stehen ein UV-A Gesichtsbestrahlungsgerät (Firma Waldmann), ein Hand- und Fußbestrahlungsgerät (Firma Medisun) und ein Psoriasiskamm (Firma Dr. Hoenle) zur Verfügung. Bestrahlungsart und-verlauf werden jeweils auf den individuellen Behandlungsfall abgestellt.
Home Aktuelles Praxisteam Sprechstunden Leistungsangebot Kontakt / Anfahrt Praxis Links Leistungsangebot  allgemeine Dermatologie Hautkrebsvorsorge Hautkrebs-Screening Hautkrebsbehandlung Allergologie ambulante Operationen dermatologische Kosmetik Berufsdermatologie Mykologie dermatologisches Labor Lichttherapie PDT- wIRA Warzentherapie individuelles Leistungsangebot PDT-photodynamische Therapie Lichttherapie