wIRA®-(wassergefiltertes Infrarot A) Warzentherapie Alle Formen von Warzen sind schwer zu behandeln. Sie werden häufig durch Vereisung, Laser oder mit dem Skalpell entfernt. Auch Therapien mit Tinkturen, Hypnose und Akupunktur sind bekannt, hohe und zuverlässige Heilerfolge werden nur sehr schwer erreicht. Die Warzen tauchen häufig wieder auf und die Neben- und Nachwirkungen sind (gerade bei Kindern) schmerzhaft bis traumatisierend. Auch kosmetisch ist das Ergebnis oft inakzeptabel (große Narben). Bei der Behandlungsform mit wIRA ®, die wir Ihnen anbieten, kommt es zu einer tiefgreifenden Durchwärmung der Warzenumgebung. Die genutzten Anteile des Infrarotlichtes haben eine besondere Tiefenwirkung und steigern durch die verbesserte Durchblutung die lokale Immunabwehr. Es gibt Hinweise dafür, dass wIRA® neben der Erwärmung auch eine direkte heilungsfördernde Wirkung hat und den Zellen bei der Bewältigung von Stress hilft. Die Warze wird regelrecht abgestoßen oder eingeschmolzen. Das Ergebnis ist eine narbenfreie, gesunde Haut. Allerdings bedarf es etwas Geduld, da dieser biologische Prozess einige Wochen dauern kann. Die Therapie ist schmerz- und nebenwirkungsfrei. Ablauf der Behandlung: Zu Beginn werden die Warzen mit einem hornhautlösenden Pflaster aufgeweicht  (z.B. Guttaplast) (wird vom Patienten zu Hause durchgeführt) Das ist schmerzfrei und unschädlich und dauert, je nach Verhornung 2-7 Tage. Kurz vor der Bestrahlung werden die gelösten Hornanteile schmerzlos in der Praxis abgetragen Bestrahlung, eine wIRA®-Bestrahlung dauert 20 Minuten. Die Behandlung wird in wöchentlichen Abständen 10 mal durchgeführt Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen die wIRA®-Behandlung nicht. Wir bieten die Behandlung in unserer Praxis als Selbstzahlerleistung an. Private Krankenkassen und Beihilfe erstatten in der Regel die Kosten für die Behandlung. (Kosten unter: Individuelle Leistungen)
GEMEINSCHAFTSPRAXIS Dr. med. Stefanie Montag Dr. med. Sandra Diesler Priv.-Doz. Dr. med. Heinz W. Niedecken (angestellter Arzt) Hautärzte - Allergologie Dermatologisch - Allergologisches Labor
Keramikerstr. 61 53359 Rheinbach Telefon: 02226 / 16583 Fax: 02226 / 16586
Home Aktuelles Praxisteam Sprechstunden Leistungsangebot Kontakt / Anfahrt Praxis Links Leistungsangebot allgemeine Dermatologie Hautkrebsvorsorge Hautkrebs-Screening Hautkrebsbehandlung Allergologie ambulante Operationen dermatologische Kosmetik Berufsdermatologie Mykologie dermatologisches Labor Lichttherapie PDT- wIRA Warzentherapie individuelles Leistungsangebot PDT-photodynamische Therapie PDT- wIRA Warzentherapie